allgemeine Infos

 

Vor dem ersten Treffen sendet der Kunde das ausgefüllte Anamneseformular an die vereinbarte Mailadresse.

 

Vereinbarte Termine sind spätestens 24 Stunden vorher abzusagen und werden andernfalls voll verrechnet.

 

Die Lektionen sind entweder spätestens 2 Tage vor Termin per Bankauftrag zu überweisen oder am Hundeschul-Tag bar zu bezahlen.

 

Telefonische Beratung gibt es ausschliesslich trainingsbegleitend für bestehende Kunden, nachdem sich Coach, Hund und Hundehalter schon länger kennen.